Gutes vom See Imkerei Bienen-Freunde Frühlingsblüten-Honig und Wachstücher

Die bienen-freunden Werner Früh und Florian Armbruster bieten Bio-Honig und Honigprodukte aus eigener Herstellung an und liefern damit höchste Qualität aus der Region. Außerdem nutzen sie die sanfte Heilkraft aus dem Bienenstock für Lippenpflege und Probolis-Tinkturen.
Denn je nachdem, von welcher Pflanze die Bienen den Nektar sammeln, bekommt der Honig einen ganz typischen Geschmack, eine charakteristische Konsistenz und Farbe sowie unterschiedliche Inhaltsstoffe. Alle guten Eigenschaften dieser Pflanze sind dann im Honig enthalten.

Ganz neu hat die Imkerei biene-freunde handgemachte Bienenwachstücher im Programm – eventuell ein schönes Weihnachtsgeschenk. Die Bienenwachstücher eignen sich hervorragend um Pausenbrote, Käse, Gemüse und Obst einzupacken. Der kleine Harzanteil gibt den Tüchern mit etwas Handwärme eine perfekte Geschmeidig-und Anschmiegsamkeit. So lassen sich Gefässe wunderbar abdecken und halten die Lebensmittel länger frisch. Bienenwachs sagt man eine antibakterielle Wirkung nach – ein weiterer Pluspunkt dieser ausgezeichneten Verpackungsform.


Was macht die Imkerei bienen-freunden aus? Die Bienenstöcke stehen in der Nähe des Mindelsees, Hörlepark, oberhalb der Marienschlucht und auf der Reichenau-Waldsiedlung. Hier, zwischen Wald und Wiesen, sammeln die Bienenvölker einen Großteil des Nektars für die Frühlings- und Sommerhonige. Die Bienen werden nach strengen ökologischen Maßstäben im Einklang mit der Natur versorgt. 


Die Auswahl der verschiedenen Angebot können online im Shop www.bienen-freunde.de/shop-bodensee-honig/ bestellt werden. Den Bio-Honig können in folgenden Geschäften: Paradies Bäckerei, Biobackstüble Zuck & Kaun, Otto Müller, Reformhaus Fritschi, jester-sports, Silo, Wegwarte, Obsthof Romer, Laib & Seele zu den üblichen Öffnungszeiten und auf dem Wochenmarkt Konstanz, Radolfzell, Allensbach gekauft werden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.