Beiträge

Gutes vom See regionale Produkte mit Qualitätssiegel

2021 war für uns alle ein sehr aufregendes, ereignisreiches und teilweise auch anstrengendes Jahr. Und trotzdem, oder gerade deswegen, konnte man spüren, dass das Thema Regionalität für viele wieder mehr an Bedeutung gewonnen hat.

Wir danken unseren Kunden, die unsere regionale Produkte über unsere Hofläden, Automaten, Online-Shops oder Wochenmärkte unterstützen, einkaufen und zu schätzen wissen.

Wie gut ist es zu wissen, wo die Lebensmittel und Produkte, die wir täglich zu uns nehmen und nutzen herkommen? Mit Herzblut, Leidenschaft und Engagement haben die Erzeuger und Verarbeiter aus der Bodenseeregion sichergestellt, dass es uns im letzten Pandemiejahr und im neuen Jahr 2022 an nichts fehlt. Dafür gebührt ihnen unser Dank und unsere Wertschätzung!

Danken Sie es Ihnen, indem Sie beim Einkauf bevorzugt zu regionalen Produkten mit dem Qualitätssiegel Gutes vom See greifen oder direkt beim Erzeuger bzw. Verarbeiter einkaufen.

Es ist bereits Zeit, die letzte Adventskerze ist angezündet.  In wenigen Tagen beginnen die Feierlichkeiten und die Gutes vom See Mitglieder wünschen allen viele schöne gemeinsame Momente. 

Haben Sie schon alle Zutaten für Ihr Festtagsessen? Unser Tipp zu Weihnachten: Diesmal kaufen wir die Zutaten für unser Festtagsessen regional, denn die Gutes vom See-Mitglieder haben nahezualles für den kulinarischen Gaumenschmaus zu bieten. So z.B. eine große Auswahl an regionalem Gemüse, Fisch, Fleisch … Denn frische Lebensmittel direkt vom Produzenten sind einfach besser. In unserer Rubrik Sortiment können Sie ganz gezielt nach einem Anbieter in Ihrer Nähe suchen.

Gutes vom See Inselbier Reichenau

Für die Advents- und Weihnachtszeit haben die Gutes vom See Mitglieder der Inselbier Reichenau für ihre Inselbierfans nicht nur Classics und Specials parat, sondern sie haben auch einen tollen, malzbetonen Winterbock gebraut! 


Wer noch ein Geschenk zu Weihnachten sucht oder auch sich selbst überraschen möchte, ist der Weihnachtsbox genau richtig: 3 Classics und ein Special  Bier ist in dieserdekorativen Weihnachtsbox gemischt, unter dem Motto: NO SOCKS BUT HOPS.

 
Sollten Sie noch auf der Suche nach einem originelle Gutschein sein werden Sie ebenfalls beim Inselbier Reichenau fündig. Mit Gutscheinen für Biertastings, Brauseminare und Genusserlebnisse können Sie den Bierbegeisterten auch im nächsten Jahr eine Freude machen. 

Öffnungszeiten des Direktverkaufs in der Brauwerkstatt sind:

Di+Do 11-17 Uhr, Fr.11-18.30 Uhr und Sa. 10-13.00 Uhr

Gutes vom See Imkerei Bienen-Freunde Frühlingsblüten-Honig und Wachstücher

Die bienen-freunden Werner Früh und Florian Armbruster bieten Bio-Honig und Honigprodukte aus eigener Herstellung an und liefern damit höchste Qualität aus der Region. Außerdem nutzen sie die sanfte Heilkraft aus dem Bienenstock für Lippenpflege und Probolis-Tinkturen.
Denn je nachdem, von welcher Pflanze die Bienen den Nektar sammeln, bekommt der Honig einen ganz typischen Geschmack, eine charakteristische Konsistenz und Farbe sowie unterschiedliche Inhaltsstoffe. Alle guten Eigenschaften dieser Pflanze sind dann im Honig enthalten.

Ganz neu hat die Imkerei biene-freunde handgemachte Bienenwachstücher im Programm – eventuell ein schönes Weihnachtsgeschenk. Die Bienenwachstücher eignen sich hervorragend um Pausenbrote, Käse, Gemüse und Obst einzupacken. Der kleine Harzanteil gibt den Tüchern mit etwas Handwärme eine perfekte Geschmeidig-und Anschmiegsamkeit. So lassen sich Gefässe wunderbar abdecken und halten die Lebensmittel länger frisch. Bienenwachs sagt man eine antibakterielle Wirkung nach – ein weiterer Pluspunkt dieser ausgezeichneten Verpackungsform.


Was macht die Imkerei bienen-freunden aus? Die Bienenstöcke stehen in der Nähe des Mindelsees, Hörlepark, oberhalb der Marienschlucht und auf der Reichenau-Waldsiedlung. Hier, zwischen Wald und Wiesen, sammeln die Bienenvölker einen Großteil des Nektars für die Frühlings- und Sommerhonige. Die Bienen werden nach strengen ökologischen Maßstäben im Einklang mit der Natur versorgt. 


Die Auswahl der verschiedenen Angebot können online im Shop www.bienen-freunde.de/shop-bodensee-honig/ bestellt werden. Den Bio-Honig können in folgenden Geschäften: Paradies Bäckerei, Biobackstüble Zuck & Kaun, Otto Müller, Reformhaus Fritschi, jester-sports, Silo, Wegwarte, Obsthof Romer, Laib & Seele zu den üblichen Öffnungszeiten und auf dem Wochenmarkt Konstanz, Radolfzell, Allensbach gekauft werden.

Hofläden, Wochenmärkte, – es gibt immer mehr Möglichkeiten, direkt bei landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region einzukaufen. Viele unserer Gutes vom See Mitglieder bieten diese Möglichkeit.

Wer regional einkaufen möchte, kann das direkt bei einem Gutes vom See Mitglied tun oder in der Obst- und Gemüseabteilung auf das Label „Gutes vom See“ achten. 

Gründe für den Kauf regionaler Lebensmittel von unseren GvS-Mitgliedern:

  1. Regional ist besser fürs Klima
  2. Regionale Produkte stärken unsere Region
  3. Regional bedeutet meist aromatischer und vitalstoffreicher

Unter der Rubrik „Sortiment“ können Sie direkt über den Suchbegriff „Hofladen“ alle GvS-Mitglieder auflisten lassen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, direkt einzukaufen.

Drei Traditions-Safthersteller vom Bodensee und Mitglieder vom Gutes vom See helfen Ihnen dabei, Äpfel und Birnen vor dem Verderb zu retten. Die Saftproduktion aus heimischen Früchten der Ernstesaison nimmt Fahrt auf. Äpfel und Co. können an vielen Sammelstellen in der Bodensee-Region angeliefert werden. Jeder ist willkommen: ob Privatpersonen, Kindergärten, Obstgartenbesitzer …

Unter dem Motto: Rette dein Obst! können Sie für Ihr geliefertes Obst aus 30 verschiedenen Marken-Fruchtsäften von Widemann, Schlör und Lindauer Bio-Säfte, Fruchtschorlen und Most aussuchen.

Was spricht für Lohnmost?

  • hervorragende Qualität aus der Region
  • umweltfreundliche 1,0 l Mehrwegflaschen oder in Bag-in-Box
  • Sie betreiben durch die Erhaltung unserer Streuobstwiesen aktiven Landschaftsschutz!

Mehr zu unserem Sortiment finden Sie hier: Gutes vom See Sortiment

Beim 17. Internationalen Müller-Thurgau-Wettbewerb haben Hubert Böttcher und Stephan Düringer von der Spitalkellerei Konstanz in mehreren Kategorien Preise gewonnen. 138 Weine haben in diesem Jahr um die Gunst der Juroren gekämpft. „Unsere Freude ist riesig, unter solch vielen und hochwertigen Müller-Thurgau-Weinen als Sieger hervorzugehen. Es macht uns stolz und belohnt die Mühe und Leidenschaft, die wir in unsere Weinberge investieren“, so Stephan Düringer. Die großartigen Weine, die den Triumph ermöglichten, reichte Stephan Düringer in sehr unterschiedlichen Kategorien ein: Kategorie 4 liebliche Weine: 2. Platz, Kategorie trocken: 2. und 3. Platz. 

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Herzlichen Glückwunsch.

Die Spitalkellerei Konstanz steht für typische Bodenseeweine, gekeltert aus Müller-Thurgau, Spätburgunder, Grauburgunder und Weissburgunder. Die Vinothek am Eingang zur Niederburg bietet neben der reichen Auswahl an Weinen und Seccos auch eine Vielfalt regionaler Spezialitäten. Und als Mitglied von Gutes vom See finden Sie auch ausgesuchte Waren aus der Region.

Öffnungszeiten: montags bis freitag durchgehend von 10 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 14 Uhr

Weitere Informationen über das Weingut und die Lagen finden Sie unter www.spitalkellerei-konstanz.de

Gerade jetzt ist es wichtig, regionale Kreisläufe zu stärken!

Gutes vom See umfasst ein stetig wachsendes Sortiment von regionalen Bio-Produkten. Dazu zählen verschiedenste Käsesorten, Eier, Fleisch- und Wurstwaren, Obst und Gemüse, Kräuter, Honig, Getreideprodukte, Getränke und vieles mehr.

Garantiert wird der Ursprung durch das Gütesiegel „Gutes vom See“.

Das vielfältige Sortiment ist weit über den Bodensee hinaus bekannt und begehrt. Kein Wunder, erfüllen die regionalen Spezialitäten rund um den Bodensee doch allerhöchste Qualitäts- und Genussansprüche. Denn nachhaltige Landwirtschaft, kontrolliert biologische Produktion und achtsame Verarbeitung der Lebensmittel sind nicht nur Geschmacksfrage, sondern auch Lebensphilosophie.

Veranstaltung Bierbrauerei Insel Reichenau

Hopfen, Malz & Bierbraukunst: Braumeister Benni vom Reichenauer Inselbier und Martin von der Bierboutique Konstanz weihen in die Geheimnisse des Bierbrauens ein. Einen ganzen Tag lang brauen TeilnehmerInnen hier unter fachkundiger Anleitung ihr eigenes Bier auf kleinen Töpfen in der Brauwerkstatt.

Wo?

Brauwerkstatt Reichenauer Inselbier, Am Vöglisberg 7, 78479 Reichenau

Wann?

4. September 2021 von 9:00 – 17:00 Uhr

Weitere Infos:

www.reichenau-inselbier.de

Für uns steht die Qualität unserer Bio-Biere an erster Stelle. Wir wollen richtig gute Biere (auch alkoholfreie) aus hochwertigen, biologisch erzeugten Rohstoffen herstellen und legen dabei Wert auf Naturbelassenheit, Charakter und Vielschichtigkeit im Geschmack. Transparenz liegt uns am Herzen, daher gilt für uns und unsere Bio-Biere: Es ist nur das drin, was draufsteht. Als Gutes vom See-Mitglied werben wir mit dem Slogan: Aus der Region für die Region. Diesem Anspruch werden wir gerecht, wenn zukünftig die Hopfen- und Biobraugerste direkt auf der Insel Reichenau in einem Testanbau angebaut werden kann. Das könnte ein funktionierendes Modell für lokale Gärtner mit kleinen Flächen sein. 


Aber dazu brauchen wir eure Hilfe! Unsere Crowfunding Aktion ist gestartet und sucht nun fleißige Unterstützer. Also wenn ihr könnt investiert! Mit eurer Hilfe wollen wir die Grundlage für mehr Lokalität und Nachhaltigkeit schaffen. Alle Infos findet ihr hier: http://bodensee-biobier.de/crowdfunding/
Unser Bio-Bier gibt es direkt bei uns:

Reichenau Inselbier

Am Vögelisberg 7 | 7879 Reichenau

Tel.: 0176 218 183 93

www.reichenau-inselbier.de

Öffnungszeiten:

1.4.-30.9. (Haupt-Saison):
Dienstag bis Donnerstag 11:00 – 17:00 Uhr
Freitag 16:00 – 18:30 Uhr
Samstag 10:00 – 13:00 Uhr

1.10.-30.3 (Herbst/Winter-Saison):
Freitag 16:00 – 18:30 Uhr
Samstag 10:00 – 13:00 Uhr